Sama (Sufimusik)

Wenn Du nicht mit dem Geliebten vereint bist,
Suche!
und wenn Du vereint bist,
Freue Dich!

Der musikalische und ekstatische Aspekt des Sufismus wird Sama genannt. Der Sufi richtet, während er geistig entzückt wird,
die Aufmerksamkeit seines oder ihres Herzens auf den Geliebten. Mit besonderen Bewegungen und bei oft spezieller und rhythmischer Musik beschäftigt er sich mit der selbstlosen Erinnerung an Gott. In diesem Zustand ist der Sufi ein betrunkener Liebhaber, der sich nichts bewußt ist außer Gott. Mit allen seinen Fähigkeiten ist er gegenüber dem Geliebten aufmerksam und
er hat sich völlig aufgegeben und vergessen.
Nicht alle Jünger beschäftigen sich mit Sama. Es wird einigen nur als eine Übung von ihrem geistlichen Meister aufgegeben, der bestimmt, ob es angemessen ist oder nicht. Sama kann mit einer Medizin verglichen werden; es wird manchmal verordnet und manchmal verboten.

Besispiele für Original persische-Sufimusik von Meister Seyyed Ataollah Salamiye:

1.mp3, 2.mp3

Khaniqahi Nimatullahi - Khaniqahi Nimatullahi Publication - Sufi Journal - Centers
EMail: sufi@sufi.at
Khaniqahi Nimatullahi